Wie bereits angekündigt, gibt es 2019 nun zum dritten Mal einen Dorfkalender für Parkstetten. Der CSU-Ortsverband hat mit großem Engagement viele Impressionen aus Parkstetten zusammengetragen und den 3. Parkstettener Kalender auf den Weg gebracht.


„Mit dem Kalender möchten wir die Verbundenheit der Bürger mit Parkstetten stärken und auch den vielen Neubürgern die Schönheiten unseres Dorfes näherbringen“ so der Ortsvorsitzende Elmar Obermeier.

Am Mittwochnachmittag, 12. Dezember, veranstaltet der CSU-Ortsverband Parkstetten um 14 Uhr für alle Senioren eine adventliche Feier im Pfarrheim Parkstetten.
 
Der Nachmittag mit Kaffee und Kuchen sowie einer Brotzeit wird musikalisch begleitet vom Regenbogen-Kinderchor unter der Leitung von Maria Herpich.

Dem CSU Ortsverband Parkstetten ist die Identifizierung der Einwohner mit ihrer Gemeinde, die Stärkung des bürgerlichen Engagements und die Förderung der Basisdemokratie ein großes Anliegen. Der Ortsverband hat daher die Einführung eines Bürgerbudget bei der Gemeinde beantragt. Der Antrag liegt in der Gemeinderatssitzung am 08.11.2018 zur Entscheidung vor.

 
In einem definierten Rahmen und Verfahren können die Bürgerinnen und Bürger Projekte bzw. Vorschläge einreichen. Nach Prüfung durch die Gemeinde hinsichtlich Kosten, Zuständigkeit und Machbarkeit stimmen die Einwohner direkt ab. Das oder die Projekte – je nach Kosten und Budget – werden mit dem Bürgerbudget realisiert.

Auch dieses Jahr besuchen wir mit dem Orstverband wieder das Weinfest des Männergesangsvereines Parkstetten am Samstag, 10. November. Neben verschiedenen Weinsorten aus besten Anbauanlagen werden von den Sängerfrauen auch Köstlichkeiten aus der heimischen Küche aufgetischt. Für Musik und Unterhaltung ist gesorgt.

Wer am Besuch des Weinfestes Interesse hat, möchte sich bitte bei Magda Del Negro und Elmar Obermeier anmelden.

"Eine überdurchschnittlich gut besuchte Wahlveranstaltung" - darüber freute sich Staatssekretär Josef Zellmeier zusammen mit Hans Ritt, Franz Schreyer und Andreas Aichinger zu Beginn der Veranstaltung. Auch zu diesem traditionellen Stammtisch am 09. Oktober war das Cafe Speiseder wieder einmal mehr als gut besucht. 

 

„Wir stehen vor einer richtungsweisenden Wahl“, so CSU-Ortsvorsitzender Elmar Obermeier, der neben CSU-Mitgliedern auch interessierte Bürger ohne Parteibuch begrüßen konnte. Auch die Parkstettener Bürger sollten die Gelegenheit haben, um sich mit den Kandidaten der CSU auszutauschen, wovon das Publikum regen Gebrauch machte.

 

Auch dieses Jahr nahm der CSU Ortsverband wieder am Ferienprogramm für Kinder der Gemeinde Parkstetten teil. Unter dem Motto "Alte Spiele neu entdeckt" konnten die zahlreichen Kinder in Teams gegeneinander antreten und ihre Geschicklichkeit bei Spielen wie Zehnerln, Büchsenwerfen, Sackhüpfen oder Kirschkernweitspucken messen.

Auch dieses Jahr folgten viele Mitglieder des CSU-Ortsverbandes mit Ihren Angehörigen der Einladung zum Sommerfest mit Steckerlfischessen. Neben dem Festredner, unserem Bezirkstagskandidaten Franz Schreyer, besuchte auch Staatssekretär Josef Zellmeier das Fest. 

Besonders freute sich der Ortsvorsitzende neben zahlreichen langjährigen Mitgliedern auch viele Neummitglieder und Familien mit Ihren Kindern begrüßen zu dürfen.

Bei der Kreisvertreterversammlung 2018 wurde dem Ortsverband Parkstetten eine besondere Ehre zuteil.

Beim Mitgliederwettbewerb des CSU Kreisverbandes belegte der Ortsverband Parkstetten einen hervorragenden zweiten Platz.

 

Am Samstag, 12.05.2018 fand der jährliche Frühjahrsbasar der Frauenunion Parkstetten im Mehrgenerationenpark statt. Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Besucher durch die  abwechslungsreichen Marktstände schlendern.

„Ein Regierungsmitglied hatten wir bisher noch nicht so oft in Parkstetten zu Gast, was sich in Zukunft aber bestimmt ändern wird“, so Bürgermeister Heinrich Krempl bei der Begrüßung des neuen Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, Josef Zellmeier.

Dieser sei Parkstetten immer eng verbunden gewesen und habe stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Gemeinde, weshalb ihn die Ernennung persönlich sehr freute.

Staatssekretär Zellmeier ehrt langjährige Mitglieder – Delegiertenwahlen
„Ihr leistet hervorragende Arbeit für die Gemeinde und den CSU-Kreisverband“, leitete Staatssekretär Josef Zellmeier seine Rede an die Zuhörer im gut gefüllten Café Speiseder ein.

Zellmeier fand aber nicht nur lobende Worte für den Bericht der CSU Parkstetten, der unter Ortsvorsitzendem Elmar Obermeier einen wahren Mitgliedersprung machte, sondern steckte bei der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes auch den Rahmen für die Arbeit der Bayerischen Staatsregierung in den kommenden Monaten ab.

Zu Beginn der Hauptversammlung der Frauenunion (FU) setzte die neue Vorsitzende Stephanie Leitold ein Zitat von Konrad Adenauer: „Es ist niemals zu spät für einen Neuanfang.“ Gerade in einer Zeit der Verunsicherung nach den langen Koalitionsverhandlungen in Berlin sollte man sich in seiner Gemeinde politisch einbringen, erklärte Leitold.

Im Rahmen einer Radtour besuchte Bundestagsabgeordneter Alois Rainer alle Gemeinden im Landkreis Straubing-Bogen.
 
Auf Einladung des CSU-Ortsverbandes fand nach mehreren Stopps im Bayerischen Wald der Endpunkt der Fahrt in Parkstetten im Mehrgenerationenpark  neben dem Rathaus statt. 

Traditionell zieht unser Ortsverband zur Halbzeit wieder zwischen den Kommunalwahlen Bilanz. Der Faktencheck zeigt unseren Wählerinnen und Wählern was wir von unseren Wahlzusagen bei den letzen Kommunalwahlen 2014 bis jetzt umgesetzt haben - und darüber hinaus.
 
Gemeinsam arbeiten wir an der Zukunft Parkstettens.

Wenn der CSU-Ortsverband zum Sommerfest mit Steckerlfischessen einlädt, ist förmlich halb Parkstetten auf den Beinen!“, freute sich Ortsvorsitzender Elmar Obermeier über den guten Besuch am Sportzentrum.
 
Doch nicht nur die örtlichen Mitglieder und ihre Familine folgten dem Ruf, auch MdB Alois Rainer, MdL und CSU-Kreisvorsitzender Josef Zellmeier und MdL Hans Ritt kamen, um einen lauen Sommerabend bei gutem Essen und guten Gesprächen mit der CSU Parkstetten den 70. Geburtstag zu feiern. Höhepunkt war neben der Festrede von Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr die Ernennung von Bürgermeister Heinrich Krempl zum Ehrenortsvorsitzenden.

Dieses Jahr haben die Donauschützen Reibersdorf wieder die traditionelle Gemeindemeisterschaft im Luftgewehrschießen veranstaltet.
 
Der Ortsverband Parkstetten war dieses Jahr mit zwei Mannschaften erfolgreich dabei. 

 

Auch dieses Jahr veranstaltete der EC Rothammer am 17.06.2017 wieder seine Gemeindemeisterschaft im Stockschießen auf Asphalt. Fast schon traditionsgemäß nahm auch der CSU Ortsverband wieder mit einer Mannschaft teil.

 

Auch dieses Jahr nahm der CSU Ortsverband wieder am Kinderferienprogramms der Gemeinde Parkstetten teil. Unser Ausflug in den Tiergarten Straubing am Dienstag, 01. August 2017 hat allen Kindern großen Spaß gemacht.
 
Vor allem auch die Zooschule mit Herbert Willinger war unterhaltsam und lehrreich zugleich.
 
 

Elmar Obermeier bleibt CSU-Chef, MdB Rainer ehrt langjährige Mitglieder

Elmar Obermeier bleibt der Chef der Parkstettener CSU. Die Ortshauptversammlung wählte den 47-jährigen Inhaber einer Werbeagentur erneut zum Vorsitzenden des Ortsverbandes. Höhepunkt des Abends war neben den Neuwahlen das Referat von Bundestagsabgeordnetem Alois Rainer, der dem Ortsverband für seine engagierte Arbeit dankte und die Mitglieder gleichzeitig auf den Bundestagswahlkampf einstimmte.

Bei schönstem Frühlingswetter fand diesmal der Frühjahrs- und Künstlermarkt der Frauen Union Parkstetten am Rathaus und unter dem Maibaum im Mehrgenerationenpark statt. Entstanden aus einem Pflanzentauschtag und Pflanzenverkauf entwickelte sich der Basar zu einem Künstlermarkt mit interessanten Angeboten.

Stefanie Leitold übernimmt mitgliederstärksten FU-Ortsverband– Gastredner MdB Alois Rainer

Eine umfangreiche Tagesordnung und durchwegs positive Bilanz bestimmten die Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes der Frauenunion Parkstetten mit Neuwahlen und Ehrungen im voll besetzten Gasthaus Doppelhammer. FU-Kreisvorsitzende Josefine Hilmer und Bürgermeister Heinrich Krempl betonten den Stellenwert der Parkstettener FU auf Gemeinde- und Kreisebene und dankten der scheidenden Vorsitzenden Magda Del Negro für ihr langjähriges politisches und gesellschaftliches Engagement für die Frauen. Dies bekräftigte auch Bundestagsabgeordneter Alois Rainer.

Am 06. Mai feierte der Männergesangsverein sein 50-jähriges Gründungsfest, auf dem der CSU-Ortsverband und die Frauen-Union Parkstetten zahlreich vertreten waren. An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Glückwunsch und Gratulation zu dem gelungenen Fest.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der CSU-Ortsverband seinen offenen Stammtisch am 14. November 2016 im Cafe Speiseder und erfreulicherweise folgten erneut viele Parkstettener der Einladung. Die zahlreichen Fragen und Wortbeiträge zum Breitbandausbau sowie zur Integration von Flüchtlingen bewiesen, dass Ortsvorsitzender Elmar Obermeier bei der Auswahl der Themen ein gutes Händchen hatte; darüber hinaus präsentierte Bürgermeister Heinrich Krempl die anstehende Sanierung von Straubinger und Bogener Straße.

Jungs sind beim Lernen optisch gepolt, Mädchen hören besser und länger zu – dass es sich hier nicht um alte Vorurteile handelt, sondern um überprüfte wissenschaftliche Erkenntnisse, erfuhr die Zuhörerschaft bei einem Vortrag der Hanns-Seidel-Stiftung am 28.09.2016, zu dem Rudolf Mahlmeister und die Initiatorin und Vorsitzende der Frauen-Union Parkstetten, Magda Del Negro, geladen hatte.

Kinderferienprogramm: Ausflug zum Flugplatz Wallmühle

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die Teilnehmer bei der Besichtigung des Flugplatzes Wallmühle. Einen interessanten Einblick hinter die Kulissen des Flugplatzes gab es bei der Führung durch den Geschäftsführer Klaus Hofmann und den Flugplatzleiter Lothar Mai. Neben der Besichtigung der Gebäude wie Tower, Terminal, Hanger und der Feuerwehr, erführen die Teilnehmer auch viel über die Funktionsweise eines Flugzeuges, die Vorbereitungen bei Start und Landung, die Wartung von Flugzeugen oder die Regelungen bei Abflug und Ankunft von Passagieren.

Parkstetten hat in den letzten Jahren sehr viel dafür getan, sich zu einer familienfreundlichen Gemeinde zu entwickeln. Erwähnt seien an dieser Stelle beispielsweise der Ausbau und die Modernisierung der Kindertagesstätte, die Generalsanierung der Dr.-Johann-Stadler Grund- und Mittelschule oder der Mehrgenerationenpark, nicht zu vergessen auch die Unterstützung von Vereinen, Naherholung oder das Ferienprogramm. Unser gemeinsames Ziel muss es sein diese Entwicklung weiter zu fördern und Parkstetten insbesondere für Familien noch attraktiver zu machen. Familien stehen nach der Geburt eines Kindes vor Herausforderungen, bei denen die Gemeinde unterstützend tätig werden kann. Der CSU-Ortsverband beantragt die Verteilung kostenloser Windelsäcke für neugeborene Kinder in Parkstetten zur Unterstützung junger Familien.

Mit 77 Mitgliedern, darunter vier neu eingetretene junge Frauen, ist der FU-Ortsverband Parkstetten der größte im Landkreis und einer der aktivsten. So konnte Vorsitzende Magda Del Negro bei der Ortsversammlung im Gasthof Doppelhammer auf ein bewegtes Jahr zurückblicken.

Parkstettener Frauenunion genießt Einstimmung auf Weihnachten
Ein abwechslungsreiches und liebevoll gestaltetes Programm wartete auf die vielen Mitglieder und Gäste der Frauenunion Parkstetten am Abend ihrer Adventfeier. Persönlich und im Namen der Ortsvorsitzenden Magda Del Negro, die in diesem Jahr in der Feier selbst nicht dabei sein konnte, begrüßte Ulrike Guggenberger als stellvertretende Vorsitzende die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste.

Vortrag bei der Frauen-Union über Konsum

Parkstetten. „Kinder und Konsum – Konsum und Sucht“ lautete der Titel eines Vortrags, zu dem die Frauen-Union in das Pfarrheim eingeladen hatte. Veranstalter war die Hanns-Seidel-Stiftung mit ihrem Referenten Robert Spies, ehemaliger Jugendbeamter des Polizeipräsidiums München, der von seinen Erfahrungen im Hasenbergl berichtete. Seminarleiter Rudolf Mahlmeister von der Hanns-Seidel- Stiftung informierte kurz über die drei Bildungseinrichtungen der Stiftung in München, Wildbad Kreuth und Banz. 

Besuch des Maximilianeums

Auf Einladung unseres Abgeordneten Hans Ritt besichtigten Mitglieder des CSU Ortsverbandes und der Frauen-Union Parkstetten gemeinsam am Freitag, 26. Juni, den Bayerischen Landtag.

Nach der Besichtigung des Landtags und Informationen über dessen Arbeitsweise gab es im Plenarsaal ausführlich Gelegenheit zur Diskussion mit unseren Landtagsabgeordneten Hans Ritt und Josef Zellmeier, die von den Teilnehmern aktiv genutzt wurde.

Einen herzlichen Dank noch einmal an Hans RItt! 

Hochwasserschutz

Das ernste Thema Hochwasserschutz eignet sich nicht um parteipolitisch instrumentalisiert zu werden!
Die Planungen sind jetzt abgeschlossen und wurden im Gemeinderat am 13. Februar offiziell präsentiert und der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
Ein überzogener Aktionismus kurz vor der Wahl dient dieser Sache sicher nicht.
Die Gemeinde hat inzwischen auf ihrer Hompage www.parkstetten.de oder www.hochwasserschutz-reibersdorf.de eine umfassende Info zu den Hochwasserschutzmaßnahmen eingerichtet.
 
 

Bürgermeister Heinrich Krempl

 Heinrich KREMPL

 Ihr Bürgermeister für Parkstetten - Bürgernah. Erfahren. Kompetent.

Seit dem großen Wahlerfolg 2008 haben die CSU-Gemeinderäte viel erreicht.

Mit unseren drei Bürgermeistern und den erfolgreichen Gemeinderäten haben
wir weit mehr als die gesteckten Ziele umsetzen können.

  • Hochwasserschutz
  • Gemeindefinanzen
  • Bürgernahe Dorfentwicklung
  • Infrastruktur und öffentliche Einrichtungen
  • Vereinsleben, Senioren- und Jugendarbeit
Seite drucken
Zurück