Magda Del Negro einstimmig wiedergewählt FU-Ortsverband mitgliederstärkster im Landkreis - Jubiläum im April

Die Frauen Union Parkstetten reiste vom 06.09.2014 bis 12.09.2014 nach Schottland.

Frauen-Union hat Geschicke der Gemeinde mitbestimmt

Mitgliederstärkste im Kreisverband - Jahreshauptversammlung mit Ehrungen

Gutes tun lohnt sich auch heute.

Professor Dr. Helmut Zöpfl sprach über Werte unserer Heimat 

Es gibt viele Lebensentwürfe
FU-Wahlversammlung mit MdB Gudrun Zollner
 

Mit einem Vortrag von Dr. Carmen Müller, Fachärztin für Anästhesie und Palliativmedizinerin am Klinikum Sankt Elisabeth (Straubing), über "Leben bis zuletzt - Palliativmedizin als Chance" wagte sich der der FU-Ortsverband an ein aktuelles Thema.

Erst kürzlich hätten die Frauen im Klinikum Straubing die Palliativstation besucht, um die Möglichkeiten der Palliativmedizin kennen zu lernen, erklärte FU-Vorsitzende Magda Del Negro. Müller, die vor fünf Jahren die neue Palliativstation in Straubing mit sechs Patientenbetten mit aufgebaut hatte, stellte ihre Arbeit mit Schwerkranken und jungen Sterbenden vor.

Man könnte Pfarrer Kilian Saum, auch "Kräuterpfarrer" genannt, stundenlang zuhören, wenn er über die Klosterheilkunde referiert. Kürzlich sprach er auf Einladung der Frauen-Union in Parkstetten, wo er auch als Seelsorger tätig ist. Zunächst wurden jedoch die Kräuterhochbeete im Fitnesspark besucht, wo die Unionsfrauen die frischen Heilkräuter hautnah kennenlernen konnten.

Umfangreich war die Tagesordnung der Jahresversammlung der Frauen- Union Parkstetten, standen doch Neuwahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder an, dazu ein Referat von Josef Zellmeier, Mitglied des Landtages und Landtagskandidat zum Superwahljahr 2013.

Sehr aktiv ist die Frauen-Union, Ortsgruppe Parkstetten, mit ihrer Vorsitzenden Magda Del Negro. Das Jahresprogramm ist interessant und umfasst neben Vorträgen zu aktuellen Themen wie „Internetsucht“ oder „Betrügerischen Geschäften an der Haustür“ sowie Bildungsfahrten auch die Besichtigung von Firmen und Unternehmen in der Region.

Mit 75 Mitgliedern ist der FU-Ortsverband Parkstetten der mitgliederstärkste im Kreisverband. Dies sei vor allem der erfolgreichen Arbeit der Vorsitzenden Magda Del Negro und ihrem Team zu verdanken, lobte die stellvertretende Kreisvorsitzende Ellen Dupsky anlässlich der Ortshauptversammlung der Frauen-Union im Restaurant Landhaus.

Viel geboten war beim Frühjahrsbasar, den die Frauen-Union Parkstetten auf dem Rathausplatz veranstaltete. Entstanden aus einem kleinen Pflanzentausch- und verkauf entwickelte sich der Basar inzwischen zu einem regelrechten Künstlermarkt mit interessanten Angeboten.

„Das Erwachsenwerden stellt Kinder und Eltern vor große Aufgaben. Nicht nur im Bereich des Körpers, auch im Gehirn finden große Veränderungen statt“. Siglinde Seidler-Rieß, Diplom-Sozialpädagogin am Stadtjugendamt in Bayreuth, sprach vor der Frauen-Union und dem Katholischen Frauenbund über Erwachsenwerden und Wertevermittlung.

Ein „Tag der Begegnung“ war der dritte Sommerempfang des FU-Kreisverbandes mit Vorsitzender Dr. Rose-Marie Baumann und brachte den zahlreichen Vertreterinnen der FU-Kreisverbände eine Menge interessante Begegnungen und Gedankenaustausch.

"Ladies first" - unter diesem Motto stand der Kurzvortrag von FU-Kreisvorsitzender Dr. Rose-Marie Baumann im Rahmen der Jahreshauptversammlung des FU-Ortsverbandes Parkstetten.

Seite drucken
Zurück