zurück

Frühjahrsbasar 2012


Viel geboten war beim Frühjahrsbasar, den die Frauen-Union Parkstetten auf dem Rathausplatz veranstaltete. Entstanden aus einem kleinen Pflanzentausch- und verkauf entwickelte sich der Basar inzwischen zu einem regelrechten Künstlermarkt mit interessanten Angeboten.

Da war einmal die Rollende Wolle mit Arbeiten aus pfiffiger bunter Wolle, es gab handbedrucktes Leinen, Glas, Gefilztes, kunstvoll verzierte Kerzen, einen Blumenstand und einen Stand mit vielerlei Schmuck. Ein echter Hingucker waren Kronen und Kugeln aus filigranem Metall, die mit bunten Blumen dekoriert werden können. Nicht zu vergessen ein Tisch mit verschiedenem Trödel und Büchern zu Flohmarktpreisen. Auch an die Kinder war gedacht: sie durften kleine Leinendeckchen phantasievoll bedrucken und mit nach Hause nehmen. Buntes zum Dekorieren bot ein Stand der Hilfe für leukämiekranke Kinder an. Die FU-Frauen mit ihrer Vorsitzenden Magda Del Negro hatten die Bewirtung mit selbst gebackenem Kuchen, heißen und kühlen Getränken und Leberkässemmeln übernommen.

 

Seite drucken
Zurück