Wahlversammlung Parksetten
mit Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten und der Gemeinderatskandidaten
Weihnachtsfeier Senioren
im Pfarrheim Parkstetten
Kommunalwahl 2020
Unsere Kandidaten
Jahreshauptversammlung
des Ortsverbandes Parkstetten
Radltour
mit Bundestagsabgeordnetem Alois Rainer
Politische Diskussion
beim jährlichen CSU-Stammtisch
Baumaßnahmen
im Raum Parkstetten
Ehrung
von CSU Mitgliedern

Wiederbelebung der Jungen Union Parkstetten


Pascal Obermeier ist neuer Vorsitzender der Jungen Union (JU) Parkstetten. Der 14-jährige Schüler wurde bei der Jahreshauptversammlung zum Chef des Ortsverbandes gewählt: „Wir wollen den jungen Menschen eine politische Stimme verleihen und als Sprachrohr für ihre Anliegen dienen“, so Obermeier. 

Eine große Zahl junger Parkstettener konnte der ehemalige JU-Ortsvorsitzende Sebastian Riesner im Cafe Speiseder begrüßen. Es freue ihn, dass die Junge Union nach einer Schaffenspause mit einer tollen Mannschaft wieder durchstarten wolle.

Auch CSU-Ortsvorsitzender Elmar Obermeier freute sich über das große Interesse der Jugend. In vielen Gesprächen mit jungen Leuten hat sich bestätigt,  dass die Jugend wieder stärker an der Politik interessiert ist und aktiv mitgestalten wolle. Als dreifacher Familienvater und durch sein eigenes ehrenamtliches und poliitisches Engagement habe er viel mit jungen Menschen zu tun, er wisse daher, welche Wünsche und Anliegen die junge Generation habe. Bürgermeister Heinrich Krempl schilderte, welche Angebote die Gemeinde an junge Menschen in Parkstetten mache und freute sich in seinem Grußwort ebenfalls darüber, dass die JU wieder aktiv mitmischen wolle. 

Die JU ist als einzige politische Jugendorganisation in Bayern flächendeckend vertreten, so JU-Kreisvorsitzender Max Höcherl aus Hunderdorf. Dies gelte in besonderem Maße für den Landkreis Straubing-Bogen, wo einer der zehn größten JU-Kreisverbände in Bayern existiere. Viele Initiativen wie der Schuldenabbau des Landkreises sowie zahlreiche Mandatsträger seien aus der JU geboren: „Wir sind die Ideen- und Kaderschmiede der CSU“, erklärte Höcherl. 

Bei der anschließenden Neuwahl wurde Pascal Obermeier als Ortsvorsitzender bestimmt, seine Stellvertretung übernehmen Stefan Braun und Kilian Fischer. Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Johannes Herpich, während Maximilian Ebenbeck als Schriftführer fungiert. Als Beisitzer wurden Janine Ambross, Benedikt Friedl und Marie Klostermeier gewählt. Die Kasse prüfen Elmar Obermeier und Sebastian Riesner, als Delegierte wurden Kilian Fischer, Benedikt Friedl und Johnnes Herpich gewählt, Ersatzdelegierte sind Maximilian Ebenbeck, Stephan Braun und Michelle Rohrmüller, 

Seite drucken
Zurück