Wahlversammlung Parksetten
mit Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten und der Gemeinderatskandidaten
Weihnachtsfeier Senioren
im Pfarrheim Parkstetten
Kommunalwahl 2020
Unsere Kandidaten
Jahreshauptversammlung
des Ortsverbandes Parkstetten
Radltour
mit Bundestagsabgeordnetem Alois Rainer
Politische Diskussion
beim jährlichen CSU-Stammtisch
Baumaßnahmen
im Raum Parkstetten
Ehrung
von CSU Mitgliedern

Starkes Bier - starke Politik


Einen Abend, an dem nicht nur die Politik im Mittelpunkt stand, organisierte die CSU Parkstetten mit Bürgermeisterkandidat Elmar Obermeier am Samstag im Café Speiseder. „ Starkes Bier passt zur starken Politik der CSU in Parkstetten“, so Obermeier.

Hauptredner MdL Josef Zellmeier lobte Obermeier als hervorragenden Kandidaten für das Bürgermeisteramt.
 

Der 50-jährige Unternehmer und dreifacher Familienvater bringe langjährige Erfahrung nicht nur in der Verwaltung, sondern auch in der freien Wirtschaft mit. Darüber hinaus sei er seit vielen Jahren ununterbrochen ehrenamtlich in der Gemeinde aktiv. Er wisse daher genau, welche Anliegen die Menschen am Ort haben: „ Elmar Obermeier arbeitet stets miteinander und nicht gegeneinander. Er ist der optimale Rathauschef für Parkstetten!“, bekräftigte der Abgeordnete.

Beeindruckt zeigte sich Zellmeier vom CSU-Wahlprogramm für die Gemeinde. Man sehe, dass Obermeiers Mannschaft wisse, wo die Gemeinde ihre Stärken hat und wo für die Zukunft Akzente gesetzt werden könnten. Es stünden viele Herausforderungen an, die es umzusetzen gelte wie die Erschließung eines neuen Baugebiets, den weiteren Ausbau der Infrastruktur oder die Erweiterung von Kita und Schule. Man habe in Zukunft insbesondere auch Familien und Senioren, aber auch Landwirte, den Handel und die Vereine verstärkt im Blick. „Parkstetten hat sich gut entwickelt und Obermeier wird dafür sorgen, dass es weiter schwungvoll vorangeht“, so Zellmeier.

Dazu habe die CSU eine schlagkräftige Liste für den Gemeinderat mit hervorragenden Kandidaten, betonte Zellmeier. Der Landtagsabgeordnete warb auch für die Unterstützung von Landrat Josef Laumer und die CSU-Kreistagskandidaten. Laumer und die CSU stehen für eine Politik, die den Landkreis voranbringe, sei es beim Schuldenabbau oder der Wirtschaftspolitik. Ein kurzer Überblick über die aktuelle Landespolitik rundete seine kurze Ansprache ab.

Seite drucken
Zurück