2. CSU-Stammtisch mit zahlreichen Besuchern

weiter

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der CSU-Ortsverband seinen offenen Stammtisch am 14. November 2016 im Cafe Speiseder und erfreulicherweise folgten erneut viele Parkstettener der Einladung. Die zahlreichen Fragen und Wortbeiträge zum Breitbandausbau sowie zur Integration von Flüchtlingen bewiesen, dass Ortsvorsitzender Elmar Obermeier bei der Auswahl der Themen ein gutes Händchen hatte; darüber hinaus präsentierte Bürgermeister Heinrich Krempl die anstehende Sanierung von Straubinger und Bogener Straße.

Vortrag: „Jungs ticken anders als Mädchen“

weiter

Jungs sind beim Lernen optisch gepolt, Mädchen hören besser und länger zu – dass es sich hier nicht um alte Vorurteile handelt, sondern um überprüfte wissenschaftliche Erkenntnisse, erfuhr die Zuhörerschaft bei einem Vortrag der Hanns-Seidel-Stiftung am 28.09.2016, zu dem Rudolf Mahlmeister und die Initiatorin und Vorsitzende der Frauen-Union Parkstetten, Magda Del Negro, geladen hatte.

Kinderferienprogramm: Ausflug zum Flugplatz Wallmühle

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die Teilnehmer bei der Besichtigung des Flugplatzes Wallmühle. Einen interessanten Einblick hinter die Kulissen des Flugplatzes gab es bei der Führung durch den Geschäftsführer Klaus Hofmann und den Flugplatzleiter Lothar Mai. Neben der Besichtigung der Gebäude wie Tower, Terminal, Hanger und der Feuerwehr, erführen die Teilnehmer auch viel über die Funktionsweise eines Flugzeuges, die Vorbereitungen bei Start und Landung, die Wartung von Flugzeugen oder die Regelungen bei Abflug und Ankunft von Passagieren.

Dorfkalender 2017

weiter

Im Februar diesen Jahres haben wir beschlossen für Parkstetten einen Dorfkalender für das Jahr 2017 zu erstellen.

Da es in Parkstetten sehr viele schöne Dinge gibt, ist geplant jeden Monat ein anderes Motiv aus Parkstetten, Reibersdorf und Umgebung auf dem Kalender zu veröffentlichen. In das Kalendarium werden auch alle wichtigen Termine und Veranstaltungen der Gemeinde und alle Termine von Vereinen, Institutionen und Firmen, soweit bekannt, integriert.

Jahresfest 2016

weiter

Am Samstag, den 06.08.2016 fand im Sportzentrum Parkstetten wieder unser Jahresfest für Mitglieder statt.

Mit unserem bekannten, köstlichen Steckerlfisch vom Holzkohlengrill und mit Käse und Brezn gab es auch dieses Jahr wieder eine gute Mahlzeit für die zahlreich erschienenen Gäste.

Besonders gefreut hat uns der Besuch unseres Landtagsabgeordneten und CSU Kreisvorsitzenden Josef Zellmeier, der wichtige Themen aus der Landes- und Kommunalpolitik  und uns einen kurzweiligen Einblick in die Arbeit im Landtag und hinter die Kulissen der Politik gab.

 

Antrag an den Gemeinderat: kostenlose Windelsäcke

weiter

Parkstetten hat in den letzten Jahren sehr viel dafür getan, sich zu einer familienfreundlichen Gemeinde zu entwickeln. Erwähnt seien an dieser Stelle beispielsweise der Ausbau und die Modernisierung der Kindertagesstätte, die Generalsanierung der Dr.-Johann-Stadler Grund- und Mittelschule oder der Mehrgenerationenpark, nicht zu vergessen auch die Unterstützung von Vereinen, Naherholung oder das Ferienprogramm. Unser gemeinsames Ziel muss es sein diese Entwicklung weiter zu fördern und Parkstetten insbesondere für Familien noch attraktiver zu machen. Familien stehen nach der Geburt eines Kindes vor Herausforderungen, bei denen die Gemeinde unterstützend tätig werden kann. Der CSU-Ortsverband beantragt die Verteilung kostenloser Windelsäcke für neugeborene Kinder in Parkstetten zur Unterstützung junger Familien.

Künstlermarkt bei Frühlingswetter

weiter

Bei schönstem Frühlingswetter fand diesmal der Frühjahrs- und Künstlermarkt der Frauen Union Parkstetten am Rathaus und unter dem Maibaum im Mehrgenerationenpark statt. Entstanden aus einem Pflanzentauschtag und Pflanzenverkauf entwickelte sich der Basar zu einem Künstlermarkt mit interessanten Angeboten.

JHV 2016

weiter

„Der Ortsverband ist die treibende politische Kraft in Parkstetten“, bescheinigte Vorsitzender Elmar Obermeier bei der Jahresversammlung des CSU Ortsverbandes. Bürgermeister Heinrich Krempl verkündete dabei die ebenso ehrgeizigen wie erfolgreichen Bemühungen der Gemeinde im Kampf gegen die Verschuldung. Dass der Landkreis es Parkstetten in wenigen Jahren gleichtun könne, hofft auch Herbert Lichtinger, der neben der Kreis- und Asylpolitik auf den aktuellen Stand der Wahlfälschung in Geiselhöring einging.

Jahreshauptversammlung 2016

weiter

Mit 77 Mitgliedern, darunter vier neu eingetretene junge Frauen, ist der FU-Ortsverband Parkstetten der größte im Landkreis und einer der aktivsten. So konnte Vorsitzende Magda Del Negro bei der Ortsversammlung im Gasthof Doppelhammer auf ein bewegtes Jahr zurückblicken.

Adventfeier der Frauen Union

weiter

Parkstettener Frauenunion genießt Einstimmung auf Weihnachten
Ein abwechslungsreiches und liebevoll gestaltetes Programm wartete auf die vielen Mitglieder und Gäste der Frauenunion Parkstetten am Abend ihrer Adventfeier. Persönlich und im Namen der Ortsvorsitzenden Magda Del Negro, die in diesem Jahr in der Feier selbst nicht dabei sein konnte, begrüßte Ulrike Guggenberger als stellvertretende Vorsitzende die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste.

Im Kaufrausch nicht wunschlos glücklich

weiter

Vortrag bei der Frauen-Union über Konsum

Parkstetten. „Kinder und Konsum – Konsum und Sucht“ lautete der Titel eines Vortrags, zu dem die Frauen-Union in das Pfarrheim eingeladen hatte. Veranstalter war die Hanns-Seidel-Stiftung mit ihrem Referenten Robert Spies, ehemaliger Jugendbeamter des Polizeipräsidiums München, der von seinen Erfahrungen im Hasenbergl berichtete. Seminarleiter Rudolf Mahlmeister von der Hanns-Seidel- Stiftung informierte kurz über die drei Bildungseinrichtungen der Stiftung in München, Wildbad Kreuth und Banz. 

Großes Interesse bei unserem 1. Stammtisch

weiter

Am Montag, 26. Oktober 2015 fand um 19:00 Uhr im Cafe Speiseder in Parkstetten der erste offene Stammtisch des CSU Ortsverbandes Parkstetten statt.

Dabei konnten wichtige Themen, wie zum Beispiel die Fllüchtlingssituation vor Ort, mit prominenten Gästen diskutiert werden.

 

Frühjahrsbasar 2015

weiter

Frühlingsmarkt mit vielen Hinguckern

Das Wetter meinte es in diesem Jahr nicht so gut mit dem Frühjahrs- und Künstlermarkt der FU Parkstetten, der seit einigen Jahren am Rathaus und im anschließenden Mehrgenerationenpark stattfindet.

Entstanden aus einem kleinen Pflanzentausch- und verkauf entwickelte sich der Basar inzwischen zu einem regelrechten Künstlermarkt mit interessanten Angeboten.

Besuch des Maximilianeums

Auf Einladung unseres Abgeordneten Hans Ritt besichtigten Mitglieder des CSU Ortsverbandes und der Frauen-Union Parkstetten gemeinsam am Freitag, 26. Juni, den Bayerischen Landtag.

Nach der Besichtigung des Landtags und Informationen über dessen Arbeitsweise gab es im Plenarsaal ausführlich Gelegenheit zur Diskussion mit unseren Landtagsabgeordneten Hans Ritt und Josef Zellmeier, die von den Teilnehmern aktiv genutzt wurde.

Einen herzlichen Dank noch einmal an Hans RItt! 

JHV 2015: Generationswechsel in Parkstetten

weiter

Der neue CSU-Ortsvorsitzende heißt Elmar Obermeier. Die Ortshauptversammlung wählte am 10. April in der Jahreshauptversammlung den 45-jährigen Inhaber einer Werbeagentur einstimmig zum Nachfolger von Heinrich Krempl. Stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Ewald Seifert dankte in seinem Referat dem bisherigen Ortschef, der nach insgesamt 18-jähriger Amtszeit nicht mehr kandidierte.

Hochwasserschutz

Das ernste Thema Hochwasserschutz eignet sich nicht um parteipolitisch instrumentalisiert zu werden!
Die Planungen sind jetzt abgeschlossen und wurden im Gemeinderat am 13. Februar offiziell präsentiert und der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.
Ein überzogener Aktionismus kurz vor der Wahl dient dieser Sache sicher nicht.
Die Gemeinde hat inzwischen auf ihrer Hompage www.parkstetten.de oder www.hochwasserschutz-reibersdorf.de eine umfassende Info zu den Hochwasserschutzmaßnahmen eingerichtet.
 
 

Bürgermeister Heinrich Krempl

 Heinrich KREMPL

 Ihr Bürgermeister für Parkstetten - Bürgernah. Erfahren. Kompetent.

Das haben wir schon erreicht:

weiter

Seit dem großen Wahlerfolg 2008 haben die CSU-Gemeinderäte viel erreicht.

Mit unseren drei Bürgermeistern und den erfolgreichen Gemeinderäten haben
wir weit mehr als die gesteckten Ziele umsetzen können.

Unsere Ziele und Schwerpunkte

weiter
  • Hochwasserschutz
  • Gemeindefinanzen
  • Bürgernahe Dorfentwicklung
  • Infrastruktur und öffentliche Einrichtungen
  • Vereinsleben, Senioren- und Jugendarbeit
Seite drucken
Zurück